Menü
"Die Lust, Kunst und Kultur zu erleben und zu fördern"

Gerhard Frömel


Der Künstler wurde 1941 in Grieskirchen / Oberösterreich geboren.
Er machte eine Schildermalerlehre bevor er in Linz ein Grafikstudium absolvierte. Von 1975 – 2003 lehrte Gerhard Frömel an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung. Er lebt und arbeitet in Wolfsegg am Hausruck und in Hallein-Rehhof.
Gerhard Frömel sagt über seine Arbeiten: „Meine dreidimensionalen Objekte und Installationen bestehen aus Einzelteilen, immer auf zwei und manchmal auch auf mehreren Ebenen positioniert.
Sie als Betrachter können mit der Veränderung Ihres Standortes optische Verschiebungen, Trennungen und Verbindungen von flächigen oder linearen Elementen auslösen und dabei eine Vielfalt von Formen und Illusionsräumen erzeugen und zwischen zwei- und drei- dimensionalem Erleben wechseln“.
Frömels Arbeiten zählen zu der sich auf einige wesentliche Formen und Inhalte reduzierenden Konkreten Kunst. Der künstlerische Weg führt vom Bild zum Objekt und zur Rauminstallation.
Wir freuen uns, dass es uns im Anschluss an das „Künstlergespräch“ mit Gerhard Frömel im Mai 2017 in enger Abstimmung mit dem Künstler gelungen ist, eines seiner typischen Objekte als Edition 2017 unseren Mitgliedern und weiteren Kunstfreunden anbieten zu können.

MULTIPLE
„Schräg 2-teilig 2017“

Auflage 12
weiß-schwarz, Papier
gerahmt 15 x 20 x 3 cm
nummeriert und signiert

Preis:
200 € für Mitglieder
250 € für Nichtmitglieder

Abgabezeiten sind die Öffnungzeiten des Museums

Kunst-Edition

Freundeskreis Kulturspeicher e.V.

c/o Museum im Kulturspeicher
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg
Telefon: +49 (0) 931 74977
Telefax: +49 (0) 931 77270

info@freundeskreis-kulturspeicher.de